Schlagwort-Archive: 2014

Arbeitszeugnisbewertung

Das Bundesarbeitsgericht hatte sich in diesen Tagen wieder einmal mit der Bewertung von Arbeitszeugnissen zu beschäftigen (Pressemitteilung BAG, Urteil v. 18.11.2014 – 9 AZR 584/13).

Dabei ging es um die Frage, ob die Arbeitgeberin durch Wahl der Formulierung mit „zur vollen Zufriedenheit“ eine Bewertung der Leistung mit durchschnittlich (Schulnote 3) vornehmen durfte oder ob die Arbeitnehmerin einfach durch die Ergänzung des „stets“ ein „gut“ verlangen kann. Weiterlesen

Europawahl 2014 – Wer nicht wählen geht, wählt rechts!

europa_2014 Gerade als Personaler will ich »Flagge« zeigen. Denn das Bundesverfassungsgericht hat mit seiner Entscheidung, die Dreiprozenthürde (als Sperrklausel und Hürde gegen kleinere Parteien), ist mit dem Grundgesetz nicht vereinbar, damit auch radikalen Splitterparteien »Tür und Tor« geöffnet.

Wer also nicht zur Europawahl am 25. Mai 2014 geht, gibt diesen Gruppierungen im Parlament ein überproprtionales Gewicht.

Daher gehen Sie zur Wahl, denn es geht nicht nur um Europa, es geht auch um die Demokratie.

Studium finanzieren, auch für den Auslandsaufenthalt

Studium finanzieren[Update 2014-04-22 & 2015-11-22]
Bei den heutigen straffen Bachelor- oder Masterstudiengängen und zukünftigen Sprachanforderungen fällt vielen eine Werkstudententätigkeit schwer. Da sind Tipps zur Studienfinanzierung, auch für den Auslandsaufenthalt, sicherlich hilfreich.

Studierende finden hier eine Zusammenstellung der wesentlichsten Fördermöglichkeiten. Neben dem BAföG gibt es Programme der Kreditanstalt für Wiederaufbau, KfW sowie öffentliche und private Stipendien. In Deutschland sollte daher ein Studium also nicht an der sozialen Herkunft scheitern. Hier die wichtigsten Links: Weiterlesen