Schlagwort-Archive: Rechts

Europawahl 2014 – Wer nicht wählen geht, wählt rechts!

europa_2014 Gerade als Personaler will ich »Flagge« zeigen. Denn das Bundesverfassungsgericht hat mit seiner Entscheidung, die Dreiprozenthürde (als Sperrklausel und Hürde gegen kleinere Parteien), ist mit dem Grundgesetz nicht vereinbar, damit auch radikalen Splitterparteien »Tür und Tor« geöffnet.

Wer also nicht zur Europawahl am 25. Mai 2014 geht, gibt diesen Gruppierungen im Parlament ein überproprtionales Gewicht.

Daher gehen Sie zur Wahl, denn es geht nicht nur um Europa, es geht auch um die Demokratie.

HR gegen Rechts?

„Unsere Generation wird eines Tages nicht nur die ätzenden Worte und schlimmen Taten der schlechten Menschen zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der guten.“
Martin Luther King

Völlig verschreckt müssen wir in diesen Tagen zur Kenntnis nehmen, dass jahreslang eine Gruppe von Rechtsradikalen quer durch die Republik Mitbürger wohl aus blanken Hass gegen alles Andersdenkende mordet. Ohne dass die Sicherheitsorgane dies mitbekommen hätten, oder haben vielleicht einige „Staatsvertreter“ dies nicht mitbekommen wollen?

Zu leicht sollten wir es uns aber nicht machen, indem wir die Verantwortung auf die Politik, die Verfassungsorgane und notwendige Untersuchungskommissionen abschieben. Es sind zwar nur (?) rund 25.000 Menschen, die man dem rechtsextremen Spektrum zuordnen kann (Quelle Netz gegen Nazis). Ein nicht kleiner Teil von ihnen terrorisiert uns aber schon jahrzehntelang durch seine Hass- und Hetzparolen und vermeintlich marziale Aufmärsche, ohne das wir die dahinterstehende Gefahr der langsamen Akzeptanz zur Kenntnis nehmen wollten. Dieser Terror durch Halbwahrheiten und Lügen im Schwerpunkt gegen Migranten erreicht nun auch durch die intensive Nutzung der Web 2.0 Technologien und subversive Ansprache von Kindern und Jugendlichen zunehmend neue Qualität.
Weiterlesen