Schlagwort-Archive: Anschreiben

E-Mail Bewerbung unterschreiben?

UnterschriftKlienten sprechen mich immer wieder an, ob Sie denn ihre Bewerbungen, die sie per E-Mail versenden würden, noch mit einer Unterschrift versehen müssten.

Denn während die Signatur in einer schriftlichen Bewerbung deren Richtigkeit rechtswirksam bestätigt (!), fehlt es in einer E-Mail an dieser. Auch vor einiger Zeit stellte ein Bewerber auf Xing, im Forum Bewerbung & Recruiting, eine ähnliche Frage, wie man denn in E-Mail Bewerbungen seine Unterschrift einscannen könnte. Weiterlesen

Das Anschreiben, Ihr Werbeschreiben

AIDA Konzept BewerbungsanschreibenDas Anschreiben ist zwar Ihr „Werbeschreiben“. In seiner Wirkung wird es aber häufig überschätzt, denn wichtiger sind Ihr Lebenslauf und das Kompetenzprofil. Die häufig zu lesende Aussage, es wäre das wichtigste Dokument einer Bewerbung, ist schlicht falsch. Dies bestätigen mir auch immer wieder meine Personalleiterkollegen.

Trotzdem muss das Anschreiben, wie alle Bewerbungsunterlagen auch, Weiterlesen

Techniktipps für Ihre E-Mail-Bewerbung

TechniktippsEine E-Mail mit angehängten Bewerbungsunterlagen wird heute schon häufiger gewünscht, als eine schriftliche Werbung. Da Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, einschließlich des Anschreibens, des Lebenslaufes, des Kompetenzprofils und der Zeugnisse in einem PDF, das als Dateinamen auch Ihren Namen tragen sollte, senden, wird diese technische Beschränkung häufig übersehen. Die Folge: Ihre Bewerbung kommt nicht an. Weiterlesen

Der innovative Lebenslauf (1)

Recht häufig werde ich in einer Bewerbungsberatung gefragt, wie denn die Entscheider oder Personalverantwortlichen die Bewerbungsunterlagen sichten würden. Recht schnell und mit dem Lesen des Lebenslaufs zuerst und eben nicht mit dem Anschreiben, lautet meine Antwort.

Recht schnell? Ja, schon seit Jahren predige ich “Ihre Unterlagen kommen entweder in den ersten 30 Sekunden auf den Stapel A oder werden weggelegt”. Jetzt haben die Kollegen von Careerbuilder in einer Befragung meine Rede auch bestätigt. Und um sich in dieser knappen Zeit einen ersten Eindruck über die Kompetenzen und die Passung im Vergleich zum Anforderungsprofil verschaffen zu können, wird eben zuerst der Lebenslauf geprüft und nicht das Anschreiben. Und wie werden die Unterlagen gelesen? Auch wenn es eine Binsenwahrheit ist, bei uns von links oben nach rechts unten.

Was heißt das dann für Ihren Lebenslauf?
Weiterlesen